Tag BPT

Klage und Antrag auf Einstweilige Anordnung des Piraten XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX, Mail:XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX, Mitgliedsnummer XXXX - Antragsteller - gegen 1. Bundesvorstand der Piratenpartei Deutschland, Pflugstraße 9a, 10115 Berlin, vertreten durch die kommissarische Vertretung, H i l f s w e i s e: Thorsten Wirth, Caro Mahn-Gauseweg, Alexander Zinser, Veronique Schmitz und Gefion Thürmer, - Antragsgegner zu 1) - 2. Vorstand des Landesverbands Bremen, Daniel-von Büren-S...
Weiterlesen

 

Wir empfehlen den restlichen Bundesvorständen dringend, eine kommissarische Vertretung rechtssicher zu ernennen und diese zu unterstützen. Mit Feststellung der Handlungsunfähigkeit des in Bremen gewählten Vorstands nach Rücktritt dreier Vorstände vom 16.03.2014 wäre es bereits damals die satzungsmäßige Aufgabe der restlichen Vorstände gewesen, eine kommissarische Vertretung zu ernennen. Primäre Aufgabe dieser Vertretung wäre es gewesen, unverzüglich einen außerordentlichen Parteitag einzuberu...
Weiterlesen

 

Der Vertrag mit der FraPort Arena war unterschriftsreif. Keine 2 km vom Frankfurter HBf entfernt, an Deutschlands wohl verkehrsgünstigst gelegener Stelle, hätten die Piraten in einer Multifunktionsarena ihren außerordentlichen Parteitag abhalten können, der seit Handlungsunfähigkeit des Bundesvorstands vom 16.03.2014 laut Satzung „unverzüglich einzuberufen“ war. Die Halle hätte neben Veranstaltungstechnik und Flatscreens auch einen monstermäßigen Upload geboten, sowie VIP-Räume, Medienhäuser um die Ecke usw.. Das Beste: Die FraPort Arena hätte weniger gekostet als die schäbige Messehalle in Halle (Saale), wo man selbst für die Miete der Bestuhlung schlappe 13.000,- € berechnet. Die Verkehrsanbindung von Leipzig ist in jeder Hinsicht katastrophal, das Bettenangebot knapp. Weiterlesen
 

Pünktlich zum Jahresende und gerade noch rechtzeitig vor dem kommenden Bundesparteitag in Bochum traf ich mich mit Dennis Plagge, um mich mit ihm über seine Erlebnisse auf dem letzten Bundesparteitag in Bremen zu unterhalten. Im folgenden Gespräch geht es jedoch nicht nur um eine Rückbetrachtung seiner Erlebnisse auf dem BPT13.2 und die Rückmeldungen, die er dort auf seine fulminante Rede zur Kandidatur als Bundesvorsitzender erhielt (Wir berichteten), sondern auch um aktuelle Geschehnisse in...
Weiterlesen

 

Auf dem Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland 2013.1 in Neumarkt wurde Christian Jacken, Mitgründer Liquid Democracy und Mitgliedsnummer 56 der Piratenpartei (Sep'2006), der Versammlung verwiesen. Bislang gibt es leider kein offizielles Statement seitens der Piratenpartei zu diesem Vorgang. Der Versuch beim Bundesvorstandsmitglied Klaus Peukert eine Stellungnahme zu erhalten war erfolglos. So bleiben auf dem Video nur die Darstellungen von Christian Jacken bestehen. Wir weisen vorsorglic...
Weiterlesen

 

Der Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland in Neumark ist noch nicht ganz vorbei, da ist es bereits Gewissheit was sich bereits Freitag Abend abzeichnete. Sämtliche Satzungsänderungsanträge welche Online-Stimmenabgabe beinhalteten wurden durch die Versammlung abgelehnt. Weiterlesen
 

Pünktlich zum bevorstehenden Bundesparteitag der Piratenpartei gelang es mir einen Termin bei Simon Lange zu ergattern, um mit ihm über das Thema ’Ständige Mitgliederversammlung’ zu sprechen. Weiterlesen
 

Weitere Informationen