Archiv vom Monat: Dezember 2013

Pünktlich zum Jahresende und gerade noch rechtzeitig vor dem kommenden Bundesparteitag in Bochum traf ich mich mit Dennis Plagge, um mich mit ihm über seine Erlebnisse auf dem letzten Bundesparteitag in Bremen zu unterhalten. Im folgenden Gespräch geht es jedoch nicht nur um eine Rückbetrachtung seiner Erlebnisse auf dem BPT13.2 und die Rückmeldungen, die er dort auf seine fulminante Rede zur Kandidatur als Bundesvorsitzender erhielt (Wir berichteten), sondern auch um aktuelle Geschehnisse in...
Weiterlesen

 

Während sich die Lampedusa Flüchtlinge sich in Hamburg von der Demonstration distanzieren, welche als willkommener Deckmantel einer radikalen Wohlstands-Generation für Krawall genutzt wird, gibt es an anderen Orten der Welt ganz andere Sorgen. Der Aktivist Frank Hartmann, bekannt durch den Spendenskandal im Früjahr 2013 (wir berichteten), ist derzeit im Bekaa Tal bzw. der Bekaa-Ebene, welches die erste Anlaufstelle für syrische Flüchtlinge ist, welche in den Libanon fliehen. Weiterlesen
 

Wie man ja sicherlich schon mitbekommen hat gestaltet sich die politische Arbeit in der Piratenpartei, insbesondere im Landesverband Berlin, bisweilen zäh und schwierig. Dabei geht es schon gar nicht mehr um die täglichen Diskriminierungen, Diffamierungen und Verleumdungen, welche aufrechten und ehrlichen Piraten von bestimmten Funktionären der Partei entgegen gebracht werden. Weiterlesen
 

Rede zur Kandidatur als 1. Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland auf dem Bundesparteitag 2013.2 in Bremen von Dennis Plagge. Weiterlesen
 

Weitere Informationen