Podcast PiratinnenKon Vorfall


 

Moderation:
Edmund wholesale jerseys Piper

Gäste:
Dennis cheap NFL jerseys Plagge
Arthur wholesale MLB jerseys Kaiser
Simon Events Lange

Themen sind:
Hausverbot Information Dennis Business Plagge
weitere wholesale MLB jerseys Implikationen wholesale jerseys (Offene projects Diskussion)

Ort: Konrad Zuse Da Crew
Ton: Simon G?ngige Lange

 


Kommentare

Ein Kommentar zu Podcast PiratinnenKon Vorfall

  1. Gerhard B. schrieb am

    Absolut peinlich für die Piratenpartei, die offenbar zu einem feministischen Kaffeekränzchen, Häkelkurs und flauschigem Kuschelkreis degeneriert ist.

    Meinungsfreiheit? Nö! Demokratie? Nö! Sonstige Freiheitsrechte? Nö

    Von Themen wie Netzpolitik, Meinungsfreiheit und Innerer Sicherheit hin zu einer *_innen-Partei, deren Führungspersonal, allen voran Prinzesschen Ponader, eine Spontan-Menstruation bekommt, wenn ihnen jemand die Satzung erklärt oder eine andere Meinung vertritt.

    Diese hexenartig züngelnde Frau hinter Dir wirkt übrigens gruselig. Schon da hätte ich die Beine in die Hand genommen, weil ich erwartet hätte, dass sie als nächstes ihren spitzen Hut aufsetzt, sich auf einen Reisigbesen setzt und Dich in einen Frosch verwandelt: http://www.antifeministenzeitung.ch/beitrag/2013/04/13/piratinnenkon-der-piratenpartei-deutschland-wurde-zum-fiasko.html

    Ich denke, den Link zu Danisch kann ich mir sparen, dessen guten Bericht zur #PiratinnenKon kennt inzwischen eh jeder, der keine Heulkrämpfe und Austrittsgelüste bekommt, wenn jemand an „Piraten“ kein *_innen anhängt und sich lieber mit echten Inhalten beschäftigen würde statt mit genderistischem Mimimimimi.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere Informationen